Stress durch eilige Anforderungen

Der größte Stress entsteht durch eilige Anforderungen. Eilig werden sie aber nur, weil jemand sie im letzten Moment – und dann ggf. auch nur halbfertig – über den Abteilungs-Zaun wirft. Hätte man die Sachen früher und nach moderner Projektmanagement-Logik bearbeitet, wäre alles schon längst erledigt. In besserer Qualität, schneller, mit einem höheren Deckungsbeitrag und mit … Mehr Stress durch eilige Anforderungen

Kundenzufriedenheit, Social Media, Marktführerschaft und Verschwendung

Im letzten Artikel schrieb ich über Fehler. Lassen Sie uns heute mal darüber nachdenken, was passiert, wenn Kundenerwartungen nicht getroffen werden? Meine Frau hatte kürzlich Probleme mit E-Plus. Zusagen wurden nicht eingehalten. Dumm nur, dass meine liebe Frau eine der besten Kennerinnen von den Abläufen in Call Centern ist. Sie hat bekommen, was Sie wollte. … Mehr Kundenzufriedenheit, Social Media, Marktführerschaft und Verschwendung

Fahnenmast, Besen oder Reißleine?

Kennen Sie das? Sie sind Betroffener eines Fehlers oder leiden unter einem Problem Ihres Dienstleisters, Herstellers oder der vorgelagerten Abteilung. Jeder hat hier so seine Erfahrungen gemacht. Oft ist es für einen Lacher gut. Oder es kann lebensbedrohlich werden, wenn z. B. der Arzt im Krankenhaus Sie mit einem falschen Namen anredet. Das Gleiche in … Mehr Fahnenmast, Besen oder Reißleine?

LEAN Management – Etwas Verbesserung oder die Nummer 1 werden?

Ich habe gestern mit einem Lean Projektleiter einer deutschen Großbank telefoniert. Man versteht die dortige Lean Initiative als „Lean Frühjahrsputz in der Bank“. Auf die Frage, was das große Ziel sei, nannte er die Reduzierung der Überstunden. Durchschnittlich bis zu 20 % der Zeit soll eingespart werden, Mitarbeiter werden nicht gekündigt. Vor allem AT-Angestellte profitieren, … Mehr LEAN Management – Etwas Verbesserung oder die Nummer 1 werden?